Olaf Scholz trifft Christian Peter

Olaf Scholz trifft Christian Peter

Ja, es ist wahr, geworden Olaf Scholz wird auf mich treffen so oder so.

Nachdem ich den Artikel Impfpflicht und große Angst? Hier die Gegenmaßnahmen.  Verfasst habe, habe ich mir darüber einige Gedanken gemacht. Kleine Tricks durch die Hintertür sind angebracht, wenn unsere Politik rote Linien überschreitet. So habe ich nun auch die Vordertür gesucht, dort angeklingelt.

SPD-Fraktion im Bundestag  Twitter Olaf Scholz: „Für meine Regierung gibt es keine roten Linien mehr bei all dem, was zu tun ist. Es gibt nichts, was wir ausschließen“.

So ist dann Eingang 23 in meiner Person, Christian Peter entgegengetreten. Was auf soziale Medien für viel Gesprächsstoff gesorgt hat.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du auch Eingang23 auf twitter folgen würdest. https://twitter.com/DerEingang

ACH UND: 

SEHR WICHTIG !! Wo kommt das Virus eigentlich her? Warum? Wieso? Eingang 23 ist hier auf einer unglaublichen Spur, um den Ursprung des Coronavirus nachzugehen. Haben wir nun den Freien Journalisten Ruben Bakker damit beauftragt, er hat hier seine Recherche bereits aufgenommen und wird hier in ungefähr 8–12 Tage sein Artikel darüber veröffentlichen. Ich verspreche dir, es wird unglaublich und unfassbar sein!

Nun hat Herr Olaf Scholz ein Problem bekommen. Denn natürlich werde ich diese Angelegenheit so lange weiter verfolgen bis Herr Olaf Scholz oder sollte ich besser sagen unser Bundeskanzler? Von der Impfpflicht abkommt.

Ich werde mir hier Verstärkung in den Eingang holen, so werde ich noch diese Woche mich an:

Am Deutschen Ärztebund

An die Katholische und evangelische Kirche

An die Fridays for Future Bewegung wenden und auf Unterstützung hoffen.

Ich hatte eigentlich vor mich an große Unternehmer zu wenden, um den Druck auf unsere Bundeskanzler Olaf Scholz zu erhöhen. Davon bin ich aber wegen wenig Hoffnung auf Erfolg abgekommen. Ich habe mir nur einen dafür herausgesucht:

Wolfgang Grupp Wolfgang Grupp  er ist der Boss von Trigema.

Mit allen werde ich in Kürze in Kontakt treten. Gerne werde ich hier auf Eingang 23 davon berichten, wie es gelaufen ist.

Viele Fragen sich warum das Ganze? Auf den sozialen Medien gab es sehr viel Zuspruch für diese Aktion, natürlich auch Anfeindungen.

Die Sache ist einfach, unser Bundeskanzler kann nur verlieren. Eine Impfpflicht ist ein No-Go, in der Tat, wie Olaf Scholz selbst sagte.: Rote Linie überschritten. Wer will das verantworten, wenn Dein Kind, Dein Partner oder Du selbst zu einer Impfung gezwungen werden und es ausgerechnet dann schwere Komplikationen gibt?

Was, wenn Dein  Kind was zur Impfung gezwungen wurde. Dadurch vielleicht  ein Lebenslang behindert ist? Wer soll bitte schön  das verantworten? Ich werde es nicht sein und Du auch nicht, der Arzt ist von der Haftung ausgeschlossen und keine Sorge BioNTech Manufacturing Marburg GmbH und Moderna auch. Am Ende des Tages will keiner für den Schaden haften.

Wenn es also zu mehreren schweren Impfkomplikationen kommen sollte oder sogar zum Tod durch die Impfung an Menschen, die zur Impfung gezwungen worden sind, muss Olaf Scholz als Bundeskanzler zurücktreten, er hat keine andere Wahl. Er kann es nicht verantworten.

Du glaubst vielleicht nicht, dass es schwere Nebenwirkungen geben kann?

Na dann bitte schön ;  ( Stand 25.11.2021)

Olaf Scholz in Eingang23
Olaf Scholz in Eingang23

Auch das Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel hatte das letzte Mal die Zahlen für Deutschland am 21.07.2021 dazu veröffentlicht: Schwere Nebenwirkungen rund 11.000 Fälle. Todesfälle 1200.

Hierzu sei zu erwähnen, dass einige bekannte Mediziner der Auffassung sind, dass die Dunkelziffer an Todesfällen durch die Impfung wesentlich höher sein wird.

Was spricht noch gegen eine Impfpflicht und das Vorhaben von Olaf Scholz?

Heidelberger Chef-Pathologe pocht auf mehr Obduktionen von Geimpften

Er warnt vor einer hohen Dunkelziffer an Impftoten. Mit seiner Forderung erntet er Widerspruch von der Stiko und dem Paul-Ehrlich-Institut. In Baden-Württemberg arbeiteten die Pathologen mit Staatsanwaltschaften, der Polizei und niedergelassenen Ärzten zusammen, berichtet Schirmmacher. Mehr als 40 Menschen habe man bereits obduziert, die binnen zwei Wochen nach einer Impfung gestorben sind. Schirmmacher geht davon aus, dass 30 bis 40 Prozent davon an der Impfung gestorben sind. Die Häufigkeit tödlicher Impffolgen wird aus seiner Sicht vollkommen unterschätzt.

Zudem gegen das Vorhaben einer Impfpflicht spricht, dass die Impfung NICHT! Der Ausweg aus der Pandemie ist auch dann nicht, wenn annähernd 90 % der Menschen geimpft sind.

Beispiele : ( Stand 05.12.2021)

Anteil der Bevölkerung, der komplett geimpft ist, in Prozent, nach Land

Portugal :  88 %  (7-Tage-Inzidenz) 238

Gibraltar  100 %  (7- Tage- Inzidenz) 769

Dänemark 79 %  (7- Tage- Inzidenz) 519

 

Der Nächste Wichtige Punkt  Gegen Olaf Scholz : 

Eine Impfpflicht ist rechtswidrig: Das wurde am 23. März 1976 International Covenant on Civil and Political Rights beschlossen: dort lautes es:

Artikel 7:  Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden. Insbesondere darf niemand ohne seine freiwillige Zustimmung medizinischen oder wissenschaftlichen Versuchen unterworfen werden.

Dieser Pakt ist bindend, auch Deutschland hat diesen unterzeichnet und ist bis heute rechtsgültig.

Als nächster Punkt gegen den Impfzwang von Herrn Olaf Scholz spricht ganz klar die Logik. Es ergibt keinen Sinn, da das Virus immer wieder mutieren wird, was bedeutet das wir immer und immer wieder nach einigen wenigen Monaten neu geimpft werden, aus medizinischer Sicht erhöht dieser Vorgang der Nebenwirkungen enorm. Laut einigen Medizinern ist unter anderem Im Biontech Impfstoff zwei Elemente erhalten, die niemals zuvor Menschen verabreicht worden sind . Daraus folgt das es durchaus zu sehr späten Nebenwirkungen in einigen Monaten kommen kann von denen man heute noch gar nichts weis.

Hoher Schutz
Olaf Scholz in Eingang23

Was ist der beste und der sinnvollste Weg eine Welle zu brechen, wenn es nicht die Impfungen sind?

Wenn ich gegen Olaf Scholz Impfpflicht bin, muss ich ihn auch eine Lösung anbieten, nur so geht es.

Mit klarem Abstand und mit einer sehr hohen Erfolgswahrscheinlichkeit wäre es das permanente Tragen von Hochsicherheitsmasken für alle. FFP 2 oder sogar FFP 3 Masken zumindest in den Monaten November-Februar sollten alle konsequent Masken tragen auch draußen auf öffentlichen Plätzen. Die FFP 2 und FFP 3 Masken sind extrem effizienter zum Schutz gegen das Coronavirus, viel mehr als es Impfungen sind.

Eine Studie des Göttinger Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation bescheinigt FFP2-Masken einen extrem hohen Schutz vor einer Corona-Infektion.

Der Schutz solcher Masken nach der Studie vom Max-Planck-Institut (wenn man diese auch fest an der Nase anbringt) beträgt unfassbare 99,9 % !! Zudem sollten man diese Masken regelmäßig wechseln je nach Beanspruchung, jedoch in jeden Fall einmal in der Woche. Man darf diese Masken nicht ohne Nutzen verwenden, zum Beispiel während der Autofahrt, da diese durch die Atmung feucht werden.

Einweg-Masken

einwegmaske

Schützen hingegen nur unzureichend gegen das Coronavirus man sollte diese zum Schutz besser nicht verwenden, hier gilt nicht Geiz ist Geil!  Zumal die Betonung auf Einweg ist, einmal benutzen und dann entsorgen. Das Tragen von diesen Masken sollte nach unsere Meinung verboten werden.

Wenn jeder von uns, auch Schüler solche Masken(FFP2,FFP3) konsequent tragen würden, würde der Inzidenzwert innerhalb von sechs Wochen unter 100 gehen. Diese Maskenpflicht in den Wintermonaten ist der Ausweg, es ist einfach.es hat nur Vorteile. Kein Chaos um die G 2, G 3 Regel, kein Lockdown, kein Impfzwang. Unsere Meinung nach wäre hier bei Nichteinhaltung ein Bußgeld von 50,00 Euro völlig okay. Es kann einfach nicht zu schwer sein eine Maske, besonders im Winter zu tragen, Millionen Menschen tragen Tag für Tag eine Brille, da gibt es auch keine Probleme. Zusätzlich bedarf es hier eine Schulung, wie man diese Masken trägt, wie oft man diese wechseln sollte, warum man keine Einweg-Masken benutzen darf.

Vielleicht geht unser Bundeskanzler Olaf Scholz auf unseren kleinen, aber sehr fairen Deal ein. Permanente Maskenpflicht von November bis Februar auch in Schulen, auch auf öffentlichen Plätzen.in der Fußgängerzone, im Stadion, auf ein Konzert.

Nur so geht es!  Oder findet ihr die Regelungen  G3,G2,G2+ besser? Inklusive Lockdown? Impfungen ja, aber niemals Impfzwang!

ACH UND: 

SEHR WICHTIG !! Wo kommt das Virus eigentlich her? Warum? Wieso? Eingang 23 ist hier auf einer unglaublichen Spur, um den Ursprung des Coronavirus nachzugehen. Haben wir nun den Freien Journalisten Ruben Bakker damit beauftragt, er hat hier seine Recherche bereits aufgenommen und wird hier in ungefähr 8–12 Tage sein Artikel darüber veröffentlichen. Ich verspreche dir, es wird unglaublich und unfassbar sein!

Einen freien Journalisten zu beauftragen kostet, schon ordentlich Geld Eingang 23 ist auf spenden angewiesen.

Spende  ganz unkompliziert via Paypal. auch wenn es nur EIN EURO ist. Klicke  einfach auf den Button. Du wirst dann auf unsere Paypal-Seite weitergeleitet.

Du hast gespendet? Spenden sind von der Steuer absetzbar.

 

Danke! Alles Gute. Bleib Gesund.

Bis bald

Christian Peter

PS: Hältst Du unsere Idee für gut? Bist Du auch gegen Impfzwang? Dann helfe mit. Teile es, nur teilen verbreitet.

 

4 thoughts on “Olaf Scholz trifft Christian Peter

  1. Klaro ist die Idee mit den Masken besser als diese irren Reglungen die wir nun haben. Problem ist aber das viele Menschen es nicht schaffen. Die meisten verfügen nicht über eine Disziplin , es überfordert unser Bevölkerung, fehlende Intelligenz

  2. hat mal einer der Wissenschaftler darüber nachgedacht, was all die Panik und die Bilder mit der Psyche machen? Mein 19 jähriger Sohn ist extrem belastet, weil er seit Studienbeginn nie in der Uni war und kaum Freunde treffen kann. Ich selbst und auch viele in meinem Umfeld sind auch extrem belastet. Und ständig neue Meldungen, die konfus machen. Impfung ist toll, doch nicht so toll, nur halbtoll, nur jetzt gut und in zwei Monaten gibts die vierte Spritze, sechs Monate Abstand, ach nee, nun doch boostern, was das Zeug hält, das darfst du, das nicht, aber im Nachbarbundesland ist alles anders, flieg am besten weit weg, um dem Irrsinn zu entfliehen, aber bring keine Mutante mit. Usw. Ist das eigentlich in allen Ländern so chaotisch?

  3. @simone@ IIch kann es dir verraten, in Asien wird fast immer konsequent eine FFP 2 / KN 95 Maske getragen. Von Chaos keine Spur, die leben dort wir vor Corona.

    Hier einige Beispiele:

    Singapur : 4,97 % Infektionsrate
    Japan : 1,37 %
    Thailand : 3,08 %
    Korea : 1,09 %

    In alle diese Länder wird konsequent eine Maske getragen.

Schreibe einen Kommentar zu Simone Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert